MENU

Pressestimmen

Dresdner Neueste Nachrichten

Die große Andacht

Meders Passion mit dem Sächsischen Vocalensemble

[…] An den Komponisten [Johann Valentin Meder] aus Anlass [seines Todes vor 300 Jahren] erinnert zu haben, war das Verdienst des Sächsischen Vocalensembles und der Batzdorfer Hofkapelle unter Leitung von Matthias Jung in der Annenkirche.
[…] In der kleinen Besetzung der Instrumente gab es nichts zu verstecken: Die Streicher sowie Xenia Löffler und Louise Haugk (Oboen, Flöten) und das vierköpfige Continuo um Organist Tobias Schade und Cellistin Hana Fleková trugen die Sänger ausgesprochen klangschön und musikantisch auf Händen. Bei kluger Einteilung seiner Partie sang Christian Lutz (Tenor) durchweg mit großer Ausdruckskraft und Wärme und ohne alle Ermüdung, so dass sein Evangelist zum starken inhaltlichen Anker wurde. Die Souveränität und stimmliche Größe der von Meinhardt Möbius (Bass) gesungenen Jesusworte passte ideal zu dieser Deutung, und unter den Chorsolisten fiel Elisabeth Mücksch (Sopran) mit dem einfühlsamen Vortag der Arien (Choräle) auf. Etwas mehr Dramatik und schärfere Zeichnng einzelner Szenarien der Evangelienerzählung […] durch Matthias Jung hätte man sich wünschen mögen. Doch in der Summe gelang dem Dirigenten mit seinem auf den Punkt singenden und genau reagierenden Sächsischen Vocalensemble eine stimmige und tief anrührende Aufführung von Meders Passion. […] 

Hartmut Schütz

Rezension zum Konzert 19.04.2020 "Johann Valentin Meder - Matthäuspassion" , Annenkirche Dresden